Hopp oder top beim Pfalzquartier

Eindringlicher Appell zum Weitermachen von Tessner und Schwerdtner – Alternativen sind jetzt oder gar nicht! Ein Projekt am Scheideweg: Wenn der Rat am 30. März für das Pfalzquartier stimmt, geht die Entwicklung an historischer Stätte mit dem Partner Tescom weiter. Andernfalls drohen Ausstieg und Stillstand. Hier kommen Sie zum Artikel der GZ http://www.bgs-kameradschaft-goslar.de/CMS/wp-content/uploads/2022/03/GZ-vom-220302_Hopp-oder-Top-beim-Pfalzquartier.pdf

weiterlesen →

Veranstaltungen zum 1100jährigen Stadtjubiläum der Stadt Goslar

Liebe Kameraden, Mitglieder und Freunde, in diesem Jahr feiert die Stadt Goslar ihr 1100-jähriges Stadtjubiläum. Aus diesem Anlass finden über das ganze Jahr Veranstaltung statt. Die BGS-Kameradschaft Goslar hat die Bereitschaft gegenüber der Stadt Goslar erklärt, sich an zwei dieser Veranstaltungen zu beteiligen. Am 18. Juni 2022 findet diesbezüglich auf dem ehem. Gelände der Unterkunft…

weiterlesen →

Pfalzquartier: CDU steht zum Projekt!

Fraktion verweist auf geschlossene Verträge – Vieles kommt auf tatsächliche Mehrkosten und deren Verteilung an! Verfall seit vielen Jahren an Immobilien und Flächen: Ob, wie und wann es am Pfalzquartier los- und weitergehen soll, entscheidet am Ende der Rat auf einer Sondersitzung am 30. März 2022. Hier kommen Sie zum GZ Artikel: http://www.bgs-kameradschaft-goslar.de/CMS/wp-content/uploads/2022/02/GZ_220225_Pfalzquartier_CDU-steht-zum-Projekt_Ausschnitt.pdf

weiterlesen →

Wie geht es weiter mit der ehemaligen Bundesgrenzschutz-Unterkunft an der Kaiserpfalz?

Nein zum Pfalzquartier von den Grünen und Bürgerliste Zeigt die Ampel am Ende rot oder grün an? Nach den in der Vorwoche bekannt gewordenen Kostensteigerungen haben sich die Grünen aus der Planung für das Pfalzquartier verabschiedet. Die Bürgerliste hatte sich von Beginn an gegen das Projekt positioniert! Erste Positionierungen aus der Ratspolitik: Das Projekt sprengt…

weiterlesen →

Warten auf den zweiten Startschuss

Weg mit dem Waschbeton der Nachkriegsjahre: Wo früher der Bundesgrenzschutz untergebracht war, soll nach preisgekrönten Architekten-Plänen in unmittelbarer Pfalz-Nähe ein Vorzeige-Quartier entstehen

Wie geht es mit der ehemaligen Bundesgrenzschutz-Unterkunft an der Kaiserpfalz weiter? Pfalzquartier-Entwicklung: Tescom-Chef Holger Holste betont Kostentransparenz und stimmt auf einen Marathon ein! Weg mit dem Waschbeton: Wo früher der Bundesgrenzschutz untergebracht war, soll nach preisgekrönten Architekten-Plänen in unmittelbarer Pfalz-Nähe ein Vorzeige-Quartier entstehen. Hier kommen Sie zum GZ Artikel: http://www.bgs-kameradschaft-goslar.de/CMS/wp-content/uploads/2022/02/GZ_220219_Pfalz_Warten-auf-den-zweiten-Startschuss_Ausschnitt.pdf

weiterlesen →